Aktuelles

Abfallentsorgung – Besondere Bedingungen für Gewerbetreibende

Unter einem Gewerbebetrieb wird ein Unternehmen des Handels, des Handwerks oder der Industrie verstanden. Sie werden auf der Grundlage eigener Verantwortung, eigener Rechnung und mit der Zielsetzung einer Gewinnerzielung betrieben. Dabei produzieren auch diese Wirtschaftsteilnehmer Abfälle. Hierzu zählen beispielsweise Papier, Glas, Holz, Kunststoff und Metall. Um auch Gewerbebetriebe ähnlich wie Privathaushalte an grundlegende Umweltstandards zu […]

Weiterlesen

Abfall- und Mülltrennung aber richtig!

In Deutschland werden jedes Jahr von Privatverbrauchern und Wirtschaft etwa 350 Millionen Tonnen Abfall produziert. Um dieser unglaublichen Menge Herr zu werden, war und ist es unausweichlich, ein Entsorgungssystem zu entwickeln und zu etablieren. Dieses fällt gewöhnlich in die Zuständigkeit der Landkreise. Sie besitzen ein gesondertes Unternehmen, das die Beseitigung des übernimmt. Rechtliche Grundlage Nach […]

Weiterlesen

Abfallmanagement weiter gedacht: Was heißt eigentlich Abfall?

Auf den ersten Blick glaubt jeder, den Begriff Abfall sofort definieren zu können. Aber was bedeutet eigentlich „Abfall“ im juristischen Sinn? Sind es Dinge, die nicht mehr genutzt werden? Oder Dinge, die nicht mehr nutzbar sind? Grundsätzlich gilt: Abfall sind Dinge oder Substanzen, für die es keinerlei Bedarf (mehr) gibt. Darunter fallen auch Gase oder chemische […]

Weiterlesen

Wegwerfen muss nicht immer richtig sein

Die Müllberge wachsen. Schuld sind vor allem eine aufwändigere Verpackungen – ein Problem das viele Unternehmen, aber auch Privathaushalte kennen. Als die Menschen nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges wieder zu mehr Wohlstand gelangten, stieg die Verwendung von Alu- und Frischhaltefolie, Frischhaltebeuteln, Blechdosen und Kunststoffflaschen, was bald zu großen Müllproblemen führte, da es keine Mülltrennung […]

Weiterlesen

Abfallrecht: Was Unternehmen beachten sollten

Das Abfallrecht regelt als Teilbereich des Umweltrechts den Umgang mit Abfällen. Unternehmen müssen auf eine strikte Einhaltung aller für sie relevanten abfallrechtlichen Vorschriften achten. Die CS Gruppe informiert über die wichtigsten rechtlichen Vorschriften zum Thema Abfallentsorgung & Recycling für Unternehmen. Wichtige Rechtsgrundlagen im Abfallrecht Das Kreislaufwirtschaftsgesetz (kurz: KrWG) ist das wichtigste Gesetz des deutschen Abfallrechts. […]

Weiterlesen

CS Gruppe – Abfallmanagement

Unsere Entsorgungslösungen der CS Gruppe für Kfz-Werkstätten und Filialbetriebe im Überblick: Abholung und Verwertung sämtlicher Abfälle – die CS Gruppe ist Ihr Partner für die Entsorgung von Kunststoffen und Schrott bis hin zu gefährlichen Abfällen wie Bleibatterien, Altöl und Bremsflüssigkeit. Darauf sollten Sie achten: „Behälterauswahl & Abfallmanagement“ Transparente Abwicklung Nachvollziehbarkeit der Abfallentsorgung ist für die […]

Weiterlesen

Darauf sollten Sie achten: Welcher Abfall in welchen Behälter?

Bei der richtigen Abfallentsorgung kommt es vor allem darauf an, dass der Müll in dafür vorgsehen Behältern gelagert und dann entsorgt werden sollte. Gerade Spezialabfälle wie z.B. Ölfilter und ölverschmutzte Betriebsmittel sollten nicht einfach in einem PE- Kunststoffsack gesammelt werden. Spezielle feuerverzinkter Behälter mit UN-Zulassung sind dagegen ideal zur Sammlung und zum Transport von festen […]

Weiterlesen

Abfallentsorgung aber richtig

  Das Abfallgeschäft in Deutschland hat sich seit den 1990er Jahren deutlich gewandelt. Galt lange bei vielen Unternehmen der Grundsatz: Was geht mich die richtige Entsorgung von Abfällen an – hat sich durch immer striktere gesetzliche Vorgaben in den letzten 15 Jahren das Bewusstsein vieler Betriebe und Unternehmen gewandelt. Insbesondere durch das verstärkte Recycling schrumpft […]

Weiterlesen
Navigation
MENÜ